Anreise und Flughäfen in Mexiko

Flugzeuge

Die einfachste und schnellste Anreise nach Mexiko von Europa aus, ist sicherlich per Flugzeug. Wer jedoch eine Rundreise plant und beispielsweise über die USA oder Honduras nach Mexiko einreist, kann dies auch per Landweg mit dem Bus oder Auto unternehmen. Dieser Artikel zeigt die verschiedenen Möglichkeiten und Informationen zu den wichtigsten Flughäfen.

Fast alle größeren Fluggesellschaften aus Europa haben mehrere Ziele in Mexiko im Sortiment. Je nach Flugart, ob direkt oder mit Umstieg, ist mit einer Flugzeit von circa 11-13 Stunden zu rechnen.
Egal ob per Flugzeug oder über den Landweg: Die Einreisebestimmungen für Mexiko sollten im Vorfeld beachtet werden, sodass keine Probleme bei der Einreise entstehen. Dafür gilt für Touristen ein mindestens 6 Monate gültiger Reisepass sowie eine mexikanische Touristenkarte (diese wird im Flugzeug ausgeteilt). Mehr Infos dazu unter Einreisebestimmungen für Mexiko.

Im Folgenden werden die wichtigsten Flughäfen Mexikos vorgestellt, mit Informationen zum Transport vom und zum jeweiligen Flughafen/Urlaubsziel. Auch werden die Anreisemöglichkeit per Schiff und Landweg erläutert.

Flughafen Mexico City (MEX)

Der größte und wichtigste Flughafen Mexikos, Benito Juárez International Airport, liegt 13 km südlich von Mexico City.
Die offizielle Seite des Flughafens Mexico City: http://www.aicm.com.mx/

Transfer vom/zum Flughafen:

U-Bahn / Metro:

Der Flughafen liegt an der U-Bahn-Linie 5, welche von Politécnico zu Pantitlán läuft. Zur Flughafen-U-Bahnstation (Kennzeichen “M”) läuft man von Terminal 1 am Boulevard Puerto Aéreo, corner of Av.  Capitán Carlos León González. Wer in das Zentrum von Mexico City will, wechselt bei der Haltestelle Pantitlán in die Linie 1 bis nach Insurgentes.  Die U-Bahn (Metro) ist zwar günstig und zügig, während den Stoßzeiten jedoch häufig überfüllt.

Preise: Tickets kosten 3,00 Pesos pro Person. Wiederverwendbare Smart Card Tickets lassen sich überall bei den insgesamt 195 Metrostationen kaufen. Eine Karte kostet 10,00 Pesos und der Mindestbetrag, der aufgeladen werden muss, liegt bei 3,00 Pesos. Senioren über 60 Jahren sowie Menschen mit Behinderungen können das Netz kostenlos benutzen.

Die U-Bahn verkehrt wie folgt:

  • Montag bis Freitag: 05:00 Uhr morgens bis Mitternacht
  • Samstag, 6:00 Uhr morgens bis Mitternacht
  • Sonntag und Feiertage: 07:00 Uhr morgens bis Mitternacht

Metrobus: 

Der Metrobus verbindet den Flughafen mit dem Zentrum von Mexico City, sowie den wichtigsten Sehenswürdigkeiten:  Paseo de la Reforma Boulevard, das Bellas Artes Gebäude sowie weitere. Der Metrobus hat bestimmte Stationen, an denen problemlos ein- und ausgestiegen werden kann.

Preise: Bezahlt werden muss durch die Metrobus Smart Card, welche in ausgeschriebenen Verkaufsautomaten erworben werden kann. Diese befinden sich in den Boarding-Bereichen von Terminal 1 und Terminal 2. Eine Fahrt kostet 30,00 Pesos pro Person und pro Fahrt.

Der Metrobus verkehrt wie folgt:

  • Montag bis Sonntag: 4:30 Uhr morgens bis Mitternacht
  • Sonntag und Feiertage: 05:00 Uhr morgens bis Mitternachtmidnight.

Weitere Infos zum Metrobus: www.metrobus.cdmx.gob.mx

Bus:

Es gibt zwei Bus Terminals welche 24h/365 Tage im Jahr in Betrieb sind. Verschiedene Buslinien bieten auch günstig Transporte zu verschiedenen Destinationen rund um Mexiko City an. Darunter zählen z.B. Cuernavaca, Pachuca, Puebla, Tlaxcala, Toluca, Querétaro, Córdoba sowie San Juan del Río.

Bus Terminal 1 ist in der Nähe der Auto Rampe, die zum internationalen Bereich führt. Dort befinden sich eine Reihe von Services, wie VIP Lounges, Internet, Warte-, Lese- und Meeting Räume, Wechselstuben oder Restaurants.

Bus Terminal 2 ist nahe Gate D, zwischen Eingang 4 und dem Ausgang für inländische Ankünfte (“domestic arrivals”). Dort befinden sich Warteräume und Restaurants.

Taxi:

Offizielle Taxis bieten eine komfortable und sichere Alternative, um zu seinem Ziel zu gelangen. Taxis sind am internationalen und nationalen Eingang der Terminals 1 und 2 stationiert. In beiden Fällen werden Taxi Tickets in Modulen nahe den Ankunftsgates und Gehbereichen verkauft. Die Tarife sind sichtbar ausgewiesen und von der Behörde Secretaría de Comunicaciones y Transportes (SCT) autorisiert. Zur eigenen Sicherheit wird empfohlen, nur vom Flughafen autorisierte Taxis zu benutzen:

Terminal 1:

  • Porto Taxi, Sitio 300
  • Nueva Imagen and Excelencia

Terminal 2:

  • Porto Taxi, Sitio 300
  • Nueva Imagen
  • Excelencia
  • Confort and Yellow Cab

Es ist sehr wichtig, die Distanz und Zeit zu berücksichtigen, bevor ein Taxi in Anspruch genommen wird. Die Taxifahrt ins Stadtzentrum beträgt ca. 45 Min. Reisende sollten unbedingt nur im Voraus bezahlte, lizenzierte Taxis benutzen und die Taxitüren während der Fahrt von innen verriegeln.

Hotel-Shuttle-Busse: 

Fast alle großen Hotels werden von Shuttle-Bussen vom Flughafen angefahren. Der Einstiegsbereich befindet sich in Terminal 1, Eingang 4. Wer in Terminal 2 ankommt, kann am Serviceschalter nach einem Hotel-Shuttle fragen.

Mietwagen:

Mietwagen Anbieter wie Sixt, Hertz, Europcar usw. befinden sich beim nationalen und internationalen Gehweg in Terminal 1, sowie beim internationalen Ankunftsbereich in der Nähe der Bänke von Terminal 2.

Übersicht: Flughafen Mexico City

Quelle:http://www.aicm.com.mx/
Quelle:http://www.aicm.com.mx/

Flughafen Cancún (CUN)

Der Flughafen von Cancún, Aeropuerto Internacional de Cancún, befindet sich 22 km südwestlich vom Stadtzentrum.

Transfer vom/zum Flughafen:

Shared-Shuttle:

Der Shared-Shuttle-Service ist die kostengünstigere Variante zum Taxi. Er bietet die Möglichkeit, mit mehreren Reisenden einen Van zu teilen. Der Fahrer bringt der Reihe nach jeden Gast an sein Ziel. Der Vorteil liegt in der Kostenersparnis gegenüber einem Taxi. Der Nachteil ist jedoch, dass die Fahrt ein wenig länger dauert, da mehrere Gäste zu verschiedenen Hotels gebracht werden. Maximal sind 5 Stops an Hotels zulässig. Eine Fahrt nach Cancún dauert durchschnittlich 30 Min.

Dieser Service ist wählbar von 8:00 Uhr morgens bis 20:00 Uhr. Der Shared-Shuttle-Service wird an beiden Terminals angeboten. Ebenso ist es möglich, den Service sowohl nach Cancún als auch nach Playa del Carmen zu nehmen.

Es besteht die Möglichkeit, den Shared-Shuttle-Service im Vorfeld zu reservieren und die Preise zu erfragen. Mehr Informationen dazu unter http://www.cancun-airport.net/transportation.php

Bus:

Der Transfer mit dem Bus ist wohl die günstigste Variante, um vom sowie zum Flughafen in Cancún bzw. ins Zentrum zu gelangen. Ebenso ist es möglich, mit dem Bus nach Playa del Carmen sowie Tulum zu gelangen. Allerdings benötigt man je nach Lage des Hotels noch ein Taxi vom Busbahnhof.

Ein großer Busreisen-Anbieter in Mexiko ist ADO. Dieser übernimmt auch den Flughafenstransfer. Der ADO Stand befindet sich nach dem Kofferband und Customs, dort wo sich auch die Taxistände befinden. Die ADO Stände befinden sich jeweils an Terminal 1, 2 und 3. Es ist demnach nicht nötig, den Terminal zu wechseln. Alle 30 bis 45 Minuten fahren Busse vom Flughafen nach Cancún sowie Playa del Carmen.

Vom Flughafen geht es direkt zur ADO Busstation in Cancun (Pino Lote 1 y 2, Supermanzana 23, 77500 Cancún, Q.R., Mexiko) oder Playa del Carmen (Calle 5. Avenida, 77710 Playa del Carmen), ohne Zwischenstops. Eine Fahrt vom Flughafen nach Cancún Zentrum kostet rund 70 Pesos (ca. 3,50€).

Details zu den Abfahrtszeiten können unter  www.ado.com.mx abgerufen werden. Die Buchung eines Tickets im Vorfeld ist online jedoch nur mit einer mexikanischen Kreditkarte möglich. Es ist jedoch ohne Probleme möglich, kurzfristig Tickets vor Ort an den ADO Ständen zu erwerben.

ADO-Bus Terminal in Cancún:

bus-terminal-ado-cancun

Taxi:

Taxis für den Flughafen Transfer sind die teuerste Variante und können ins Zentrum von Cancún schnell 60€ kosten.

Die Taxistände befinden sich außerhalb des Terminals 2 und 3. Tickets dafür müssen im Terminal bei den Verkaufsständen gekauft werden. Dabei ist nur Barzahlung möglich. Die Preise berechnen sich pro Trip, nicht pro Person.

Mietwagen:

Mietwagen Anbieter befinden sich direkt nach der Gepäckausgabe.

Private Transport:

Es ist möglich, private Transferdienstleister für den Flughafentransfer zu buchen. Für nähere Informationen www.cancun-airport.net/private-transportation.php

Flughafen Guadalajara (GDL)

Der Flughafen von Guadalajara, Aeropuerto Internacional de Guadalajara, befindet sich 16 KM südöstlich von der Stadt entfernt.

Transfer vom/zum Flughafen:

Taxi:

Um ein Taxi zu nehmen, muss im Vorfeld innerhalb des Terminals (nach der Immigration, Customs und Gepäckausgabe) bei den Taxi Kiosks ein Ticket dafür erworben werden. Die Preise sind fix. Man muss die Adresse und/oder den Hotelnamen zur Hand haben, sodass ein Taxi Ticket ausgestellt werden kann. Zudem sollte man grob wissen, wo sich das Hotel befindet (z.B. via Google Maps).

Eine Fahrt ins Zentrum von Guadalajara kostet rund 330 Pesos pro Fahrt (ca. 17 €). Mit dem ausgestellten Ticket geht es zum Ausgang des Terminals, wo die Taxis bereits warten.

Bus:

Die günstigere Variante ggü. dem Taxi ist der Bus. Es gibt zwei Möglichkeiten einen Bus zu nehmen. Zum einen die direktere Express Route ins Zentrum. Zum anderen lässt sich der normale Stadtbus nehmen:

  • Express Route: Eine Fahrt kostet 12 Pesos pro Person. Der Bus gehört zur Chapala Linie. Auf der Windschutzscheibe steht “Central Vieja” geschrieben, was die Endstation darstellt.
  • City Route: Eine Fahrt kostet 6 Pesos pro Person. Auf dem Bus steht “El Centro” auf der Windschutzscheibe. Der Unterschied zum Express Bus ist, dass es sich dabei nicht um die Chapala Linie handelt. Der Bus hält häufiger, wodurch die Fahrt ins Zentrum etwas länger dauert, als mit dem Express, jedoch ist diese Variante die günstigste.

Shuttle-Service:

Einige Hotels, speziell US-Hotelketten, bieten Shuttle-Services an.

Andererseits bietet Shuttle Gdl (Transportes Terrestres GDL) ebenso Shuttlebusse an. Eine Fahrt kostet einfach 80 Pesos pro Person. Es ist nicht nötig im Vorfeld einen Platz zu reservieren. Der Shuttle hält an beiden Terminals, wo sich auch Tickets erwerben lassen.

Mietwagen:

Mietwagen Anbieter befinden sich direkt nach der Gepäckausgabe.

Weitere Flughäfen in Mexiko (Auszug)

  • Flughafen Monterrey (MTY) – General Mariano Escobedo International Airport
  • Flughafen Tijuana (TIJ) – Tijuana International Airport
  • Flughafen Acapulco (ACA) – General Juan N. Álvarez International Airport
  • Flughafen San José del Cabo (SJD) -Los Cabos International Airport
  • Flughafen Veracruz (VER) – General Heriberto Jara International Airport
  • Flughafen Mérida (MID) – Manuel Crescencio Rejón International Airport
  • Flughafen Puebla (PBC) – Hermanos Serdán International Airport
  • Flughafen Puerto Vallarta (PVR) – Lic. Gustavo Díaz Ordaz International Airport

Reiseschnäppchen und günstige Flüge

Wer nach günstigen Flügen und Schnäppchen sucht, sollte über mehrere Tage / Wochen die Flugpreise überwachen. Es lohnt sich, Flugsuchmaschinen wie momondo.de, opodo.de oder skyscanner.de zu durchsuchen.

Häufig ist es günstiger, Flüge mit 1-2 Stopps auszuwählen. Zudem haben Anbieter häufig zeitlich begrenzte Angebote, wodurch es Sinn macht, über einen längeren Zeitraum die Preise zu vergleichen.

Wer spontan ist, sollte die Mexiko-Reiseschnäppchen von urlaubspiraten.de oder urlaubsguru.de auf dem Radar haben. Dort werden häufig Restposten von Fluggesellschaften angeboten.

Anreise per Landweg nach Mexiko

Über die USA nach Mexiko

Die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) sind mit circa 20 Grenzübergängen mit Mexiko verbunden.  Die internationale Grenze verläuft zwischen San Diego in Kalifornien, Tijuana im Westen und Brownsville in Texas im Osten.

Wer von den USA aus kommt, sollte einen der bedeutenden Grenzübergänge nach Mexiko wählen: Mexicali bei einer Anreise von San Diego, Nogales von Phoenix aus, El Paso von Tucson aus, der Eagle Pass bzw. Piedras Negras Del Río, San Angelo von El Paso aus. Zudem Laredo von der Anfahrt über Houston, San Antonio und Del Río von Galveston aus.

Es gibt in den USA einige Busgesellschaften, mit denen man die Reise nach Mexiko antreten kann. Zudem gibt es von allen US-Großstädten sowie Kanada, Zugverbindungen nach Mexiko mit Pullmann-Schlafwagen und Speisewagen. Zudem ist natürlich die Anreise mit dem eigenen PKW oder Mietwagen möglich – hier müssen jedoch die jeweiligen Bestimmungen der Autovermieter beachtet werden, ob es zulässig ist, außerhalb der USA mit dem Mietwagen zu verkehren.

Egal wie: Wer die Grenze nach Mexiko überquert, sollte daran denken, sich die Touristenkarte aushändigen und stempeln zu lassen! Weitere Infos dazu unter Einreisebestimmungen.

Über Guatemala und Belize nach Mexiko

Wer die Anreise nach Mexiko vom Süden aus Guatemala plant, hat circa zehn Übergangsrouten zur Auswahl: Eine davon ist die Panamericana, welche aus Alaska über die USA sowie durch Mexiko nach Mittel- und Südamerika führt. Von Guatemala und Belize aus verkehren in regelmäßigen Abständen Busse nach Mexiko. Bei Chetumal und Corozal leitet eine Straße über die Grenze ins Nachbarland Belize.

Anreise per Seeweg nach Mexiko

Wie per Luft oder Land ist die Anreise mit dem Schiff nach Mexiko ebenso möglich. Der Golf von Mexiko zählt zu den beliebtesten Reisezielen für Kreuzfahrten. Dabei wird häufig Halt auf Inseln wie Puerto Rico oder der Dominikanischen Republik gemacht – gerne und häufig jedoch auch in Mexiko. Mehrere Millionen Touristen gelangen pro Jahr mit dem Schiff in den Hafen von Mexiko an.  Calica, Puerto Morelos und die Insel Cozumel sind die wichtigsten mexikanischen Karibikhäfen, an denen ebenso Passagierschiffe anlegen. Bekannte Kreuzfahrtlinien, die auch Mexiko ansteuern, sind u.a. Dreamline, Royal Caribbean oder AIDA.